#konzert

01.06.2021, 19:30

Matthias Schriefl / Johannes Bär Duo

Musik von A bis Z, ohne Anfang, ohne Ende, ohne Grenzen – und aus ganzem Herzen gespielt

hosted by kulturforum-villach |

Wenn die Musiker Matthias Schriefl und Johannes Bär aufeinandertreffen, entsteht Musik von A bis Z, ohne Anfang, ohne Ende, ohne Grenzen – und aus ganzem Herzen gespielt. Das Duo spielt Trompete, Flügelhorn, Piccolotrompete, Alphorn, Horn, Bassflügelhorn, Posaune, Euphonium, Ophikleide, Tuba und gerade die Sachen, die eigentlich in der Musikwelt verboten sind, machen den beiden besonders viel Spaß: So wird ein Händel als Rock′n′Roll dargeboten, ein selbstgeschriebener Schlager voller Lust verformt oder ein Jodler zum Grooven gebracht. Der Vorarlberger Johannes Bär absolvierte ein klassisches Trompetenstudium in Salzburg bei Hans Gansch und spielte u.a. bei Pro Brass und HMBC mit. Der Allgäuer Matthias Schriefl tourte als Rising Star in jungen Jahren durch die großen Konzerthäuser bis nach Australien.

Dabei wird Johannes, auch bekannt als der Vorarlberger Problembär, wild um sich spielen und sämtliche Regeln des kultivierten Bär-Seins verletzen, um sich in einem Alphorn-Duell mit dem Allgäuer Bergyeti Schriefl zu messen. Bär absolvierte erfolgreich ein klassisches Trompetenstudium in Salzburg bei Hans Gansch und spielte als Trompeter bereits u.a. bei Pro Brass und HMBC mit. Schriefl tourte als Rising Star in jungen Jahren durch die großen Konzerthäuser bis nach Australien. Sein Know-how sowie sein Kompositionstalent werden immer wieder mit namhaften Preisen in der deutschen Jazzszene ausgezeichnet. Zusätzlich zu allen Blechblasinstrumenten und Gesang kommen auch mal zwei Alphörner zum Einsatz, um die Grenzen dieses Instruments ganz neu auszuloten.

Tickets & weitere Informationen: Kulturforum Villach, Postgasse 8, A-9500 Villach, Tel: 04242/28896, Fax: 04242/288966, e-mail: kulturforum@jalovetz.at

Covid Informationen

Wichtige Informationen zum Besuch im Kulturhof.


Unterstützt von